WARENKORB

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

FETTIGE HAUT? WAS WIRKLICH HILFT!

Ich zeige dir heute, was deine fettige Haut wirklich braucht, damit sie nicht mehr nachfettet. Ich erkläre dir hier auch die Ursache und danach, was man dagegen tun kann!

Du kennst das sicher. Die Haut glänzt, wirkt fahl und viele große, teilweise verstopfte Poren sind sichtbar. Unter diesen drei typischen Anzeichen einer fettigen Haut leiden viele Betroffene, so auch damals ich. Für viele bleibt es ein ungelöstes Rätsel, wie man tatsächlich das bekannte Hautproblem in den Griff bekommt. Die Ratschläge und Meinungen im Internet sind zahlreich und oft verschieden. Keine scheinen wirklich zu helfen.Man fragt sich also: “Gibt es denn überhaupt etwas, was wirklich hilf?”, “Kann man eine fettige Haut wirklich loswerden?”.– Und wenn ich sagen würde: „Ja, kann man!“, würde dann überhaupt jemand mir noch glauben? Das ist die einzige Frage, die ich mir heute immer noch stelle... 😉 Alle anderen Fragen über mein Hautproblem sind nämlich gelöst worden.

Jetzt ist es Zeit für Klartext! Als erstes ist es für dich wichtig, zu wissen, was eine fettige Haut genau ausmacht und warum sie eigentlich so fettet. Sobald du das eigentliche Problem deiner Haut verstanden hat, wird dir danach schnell klar sein, wieso meine Lösung so erfolgreich ist. 


Fangen wir also mit der Erklärung, der meiner Meinung nach, einzigen Lösung, an…

Warum fettet meine Haut?

Eine fettige Haut, fettet meistens so sehr, weil sie unter anderem dehydriert ist¹. Ihr fehlt also Feuchtigkeit und das möchte die Haut mit der erhöhten Talgproduktion ausgleichen. 


¹Wahrscheinlich hast du auch bereits von der Überproduktion von männlichen Hormonen gehört, dass diese auch eine erhöhte Talgproduktion auslösen. Was du gegen sie durch Ernährung tun kannst, erfährst du hier. Jedoch rate ich dir, nebenher die beschriebene Pflege zu beachten, da diese auch in diesem Fall helfen wird.


Die Talgdrüsen produzieren also noch mehr Talg, damit sie das Defizit wieder mit ihrem Fettanteil ausbalancieren. Zusätzlich hat das Fett die Eigenschaft auf der Haut eine schützende Wasser-undurchdringliche Schicht zu bilden, sodass keine weitere Feuchtigkeit von der Haut verloren geht. 


Was du also auf keinen Fall machen solltest, ist, dass du deine fettige Haut durch deine Pflege austrocknest, indem du sie z.B. stark reinigst und ihr dabei das komplette Fett bei der Reinigung entfernst! Werden dir gerade die Fehler, die du in der Vergangenheit mit deiner Haut angestellt hast, bewusst? Noch heute stolpert man im Internet über falsche Empfehlung, die über starke Reinigungen und austrocknende Mittel sprechen.

Was benötigt bzw. hilft gegen eine fettige Haut?

Eine fettige Haut benötigt also Feuchtigkeit. Und zwar eignet sich dazu am Besten die Feuchtigkeitsform Hyaluron, das als feuchtigkeitsspendender Inhaltstoff immer häufiger in Cremes verwendet wird. Hyaluron besitzt nämlich die Fähigkeit große Mengen an Wasser zu speichern.


Welche Creme eignet sich für eine fettige Haut am Besten?


Es gibt mittlerweile schon viele Cremes, die Hyaluron enthalten. Aber neben dem wichtigen Inhaltsstoff Hyaluron, der in großen Mengen in der Creme enthalten sein sollte, müssen die weiteren Inhaltstoffe ölfrei, nicht komedogen und nicht hautreizend sein. Dadurch scheiden schon die meistens Cremes bei der Auswahl aus. Ich habe in den letzten Jahren viele Cremes gegen meine fettige Haut getestet, sowohl gängige Drogerieprodukte als auch überteuerte High End Produkte. Glaub mir, ich habe wirklich sehr viel Geld verschwenden müssen, bevor ich schließlich meine Favoriten gefunden habe, die ich dir endlich nun vorstellen werde.

Meine täglichen Begleiter sind:

fettige haut loswerden hada labo lotion


1. Hada Labo Hyaluronic Lotion 


170ml; 10-15€; Amazon.de*


• enthält ganz viel Hyaluron


Dieser Feuchtigkeitsspender verleiht mir täglich einen extra Kick an Feuchtigkeit. Ich benutze die Lotion immer morgens und abends, bevor ich meine etwas teure Clinique Creme auftrage, damit ich sparsam mit ihr umgehen kann. Aber auch während des Tages eignet sich die Hada Labo Lotion perfekt als erfrischender Feuchtigkeitsgeber.Zusammen mit einer Tuchmaske verwandelt sich die Hada Labo Lotion zu einer kostengünstigen Gesichtsmaske (hier ist das passende YouTube Video dazu, welches dir erklärt, wie du die Gesichtsmaske schnell zubereitest). Diese Tuchmasken erhältst du als 100 Stück Packung* jeweils in Einwegtablettenform. Achte bei der Anwendung der Tuchmaske, dass die Tuchmaske nicht auf deiner Haut wieder antrocknet, sonst erzielst du den gegenteiligen Effekt. Halte am besten eine Einwirkszeit von 3 Minuten ein.


fettige haut loswerden clinique moisture surge extended thirst relief


2. Clinique Moisture Surge Extended Thirst Relief oder 72-Hour Auto-Replenishing Hydrator


Extended Thirst Relief – 30ml für ca. 20€; Amazon.de*; 72-Hour Auto-Replenishing Hydrator – 50ml für ca. 25€; Amazon.de*


• enthält Hyaluron & Aloe Vera


Auch Aloe Vera gehört zu den feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen.Diese reichhaltige Gesichtscreme spendet extrem viel Feuchtigkeit. Ich benutze sie immer nachdem ich die Hada Labo Lotion aufgetragen habe. Sie zieht schnell in die Haut ein und durchfeuchtete die Haut über den ganzen Tag. Jedes Makeup verträgt sich, ohne zu krümeln, auch sehr gut mit ihr. Sie beruhigt zusätzlich sensible und gereizt gerötete Haut mit den heilenden Eigenschaften der Aloe Vera Heilpflanze. Für jeden, der unter einer fettigen unreinen Haut leidet, ist diese multifunktionale Creme ein Must Have. Sie ist wirklich meine absolute Lieblingscreme, die ich mir immer wieder aufs Neue leiste, sobald sie ca. nach 3-monatlichen sparsamer Anwendung leer geht.

fettige haut loswerden cerave baby creme


3. CeraVe Baby Moisturizing Cream


ca. 150ml; 10€; iHerb.com* oder Amazon.com


Alternativ zu CeraVe Baby Creme gibt es die 

CeraVe Feuchtigkeitscreme 50ml; ca. 10€; Amazon.com*,

da man an die Baby Cream nicht mehr so leicht ran kommt.


 Ich benutzte die CeraVe Feuchtigkeitscreme jetzt auch schon seit längerer Zeit und kann keinen Unterschied zu Baby Cream feststellen, daher kann ich freudig verkündigenden, dass die neue Alternative genau so gut ist. enthält Hyaluron & Ceramide. Ceramide schützen die Hautbarriere vorm Feuchtigkeitsverlust. Diese Feuchtigkeitscreme rundet meine Pflege ab. Ich trage sie immer als letzte Schicht meiner Pflege auf. Sie spendet auch Feuchtigkeit, aber vor allem verleiht sie der Haut eine schützende Schicht, die sie vorm Feuchtigkeitsverlust bewahrt. Sie enthält ganze 150ml und kostet nur 10€, was sie zu einer sehr guten günstigen Creme macht. Ich kann sie wirklich jedem empfehlen, ins besondere denjenigen, denen die Clinique Creme zu teuer ist.

Wo kommen die Pflegeprodukte in der HAUTTIEF-Methode unter?

feuchtigkeit in der hauttiefmethode um fettige haut loszuwerden


Kennst du noch gar nicht die HAUTTIEF-Methode oder wendest du sie bereits an, aber möchtest mehr über die vorherigen und nachfolgenden Schritte der Methode erfahren, dann klicke rechts auf den Button, der dich zur Übersicht der Methode bringt.



Keine Lust den kompletten Blogbeitrag zu Lesen? Schau dir das Video dazu an!



In meinem Youtubevideo erfährst du nochmal einige genaueren Details über das Thema fettige Haut, den 3 wichtigen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen und meine drei Feuchtigkeitscremes.

Bleib auf dem Laufenden, abonniere mich in Instagram und Youtube, ich begleite dich gerne auf dem Weg zu einer reinen Haut!

von Carla Zahn am 21.September, 2019 


Hi, ich bin's, Carla!

Die bekannte YouTuberin und Autorin Carla verfolgte schon damals als Jugendliche die koreanische Beautytrends und interessierte sich für die modernen Möglichkeiten der kosmetischen Gesichtsbehandlung.

"Ich litt selber früher unter Akne und einer fettigen Haut und habe auch einiges durchgemacht. Ich musste jahrelang die harte Erfahrung machen, dass alle Aknehilfen, wenn überhaupt, nur kurzfristig was bringen und langfristig nicht wirklich was bewirken würden. Eher verschlechterte sich mein Hautbild durch die ganzen Pickelprodukte, die ich an mir ausprobierte. Zudem musste ich mir in der Schule von meinen Mitschülern anhören, wie sie über mich lästerten und fiese Songs über mich sangen, ich würde mich nicht waschen, ich hörte Sprüche, wie "Ich hätte lauter Alpen im Gesicht" und "Ich sei hässlich". Das ging damals alles ziemlich auf meine Psyche. Ich konnte selber meinen Anblick im Spiegel nicht mehr ertragen. Ich wusste mir wirklich nicht mehr zu helfen. Ich schwänzte die Schule, wenn wir Sport hatte und wechselte auch die Klasse, doch es ging mir nicht wirklich besser… "

"Heute ist alles anders, ich habe es geschafft, mein größtes Problem, das mich jeden Tag beschäftigt hat, zu lösen. Es war ein langer Weg, aber es ist Möglich, ich habe endlich eine reine Haut, und das schon seit 3 Jahren."

"Alles angefangen hat es mit einem Besuch bei einer erfahrenen Kosmetikerin, auf Dauer wurden mir die Behandlungen aber zu teuer, dann besuchte ich einen Kosmetikkurs und erlernte wirksame Methoden, die man auch zuhause umsetzen kann. Ich erforschte zudem die genauen Ursachen einer unreinen Haut, welche Funktionen gestört sind und wie eine unreine Haut wieder normal funktionieren kann. Ich habe mich 5 Jahre mit diesem Thema beschäftig und habe ein komplettes Aknesystem entwickelt, dass ich nicht nur für mich behalten will. Ich will auch Dir helfen, denn ich kann total verstehen, was du gerade durchmachst!"



*Kaufst du etwas über diesen Link, 

erhalte ich eine kleine Provision. 

Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten.


ZURÜCK NACH OBEN

Jemand kaufte

Product name

vor info info