WARENKORB

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

UNREINE HAUT MIT ÖL LOSWERDEN?

Wusstest du, dass Öl deine unreine Haut reiner macht? Ich zeige dir, wie das gehen soll, und was wirklich hinter dieser Technik steckt. Deine Haut wird danach tatsächlich viel reiner aussehen!


Für viele mag Öl bei einer unreinen Haut keinen Sinn machen. Wenn du aber erfährst wieso Öl so gut ist, glaub mir, du wirst nicht mehr "nein" sagen können.


Selbst die größten Ölkritiker konnte ich damit überzeugen! Was heißt schon überzeugen? Das heißt, nicht nur mit guten Argumenten überstimmten, sondern durch die wahrhaftigen Ergebnisse, die sie damit erlebt haben. Allein nach den ersten Anwendungen merkt man bereits, wie die Haut deutlich reiner geworden ist.

Wie hilft denn Öl gegen unreine Haut? - Gleich erfährst du's!

Unreine Haut ist meistens dehydriert und leidet unter einer verdickten Hornhaut, wodurch es bei den Porenausgängen zum Talgstau kommen kann und ganz leicht Mitesser entstehen können. Wird jedoch in der Pore eine Bakterie miteingeschlossen, entsteht ein Pickel.Mithilfe von Feuchtigkeit können wir aber der Verhornung und der Dehydrierung entgegen zu wirken. Öl können eine leicht bis sehr starke okklusive Wirkung haben. Okklusiv heilt, es hat die Fähigkeit eine wasserundurchdringliche Schicht auf deiner Haut zu bilden, wodurch die hauteigene Feuchtigkeit und die aufgetragene Feuchtigkeitspflege nicht verloren gehen kann. Dadurch wird der Haut tiefwirksam und langanhaltend Feuchtigkeit gespendet. 

Genial, oder?


Doch nicht jedes Öl ist gleich und eignet sich für die unreine Haut. Es gibt da Öle, die haben mehr oder weniger gesättigte oder ungesättigte Fettsäuren. Gesättigte Fettsäure sind schon gesättigt, wie der Name schon sagt. Diese wollen sich nicht mehr verbinden und bleiben so. Ungesättigte dagegen sind reaktionsfreudiger, da sie nicht gesättigt sind und können daher mit der Luft oxidieren. Wer bereits weiß, dass Oxidation das Sebum der verstopfte Pore schwarz färben lässt, weiß also auch, dass somit ungesättigte Fettsäuren eine unreine Haut noch unreiner erscheinen lassen. Also beschränke ich mich in meiner Pflege nur auf Öle mit gesättigten Fettsäuren (mit einer Ausnahme, die du ganz am Schluss erfahren wirst).


Weiter geht’s.. Komedogen oder nicht komedogen, das ist hier die Frage. Die meisten wissen schon bescheid, komedogen heißt, es lässt die Pore leichter verstopfen, nicht komedogen bedeutet genau das Gegenteil. Wir wollen keine verstopften Poren. Das Öl sollte daher nicht komedogen sein! Alles über die Komedogenität von Ölen erfährst du aber am Schluss des Blogbeitrages.

Welches Öl hilft also mit Sicherheit am Besten gegen unreine Haut?

Petrolatum, auch bekannt nach dem Markennamen "Vaseline", und dass ist das garantiert beste Öl für deine unreine Haut trotz der guten Auswahl der zahlreichen Öle auf dem Markt. Denn wie man enttäuschend feststellen muss, enthalten die meisten Öle auch zum Teil ungesättigte Fettsäuren oder wirken komedogen.

vaseline original pure petroleum jelly gegen pickel.jpg

Vaseline Original Petroleum Jelly


250ml; Amazon.de*


Vaseline ist toll, denn sie ist neben dem, dass sie so hervorragend bei einer unreinen Haut geeignet ist, super günstig! Und daher ist es auf jeden Fall ein Versuch wert das praktische Öl mal auszuprobieren. 

Wer keine Vaseline leiden kann, der kann auch Squalane ausweichen:

The Ordinary - 100% Plant-Derived Squalane


30ml; Douglas.de* oder Amazon.de*


Squalane besteht auch komplett aus gesättigten Fettsäuren und erzielt die gleiche Wirkung. Jedoch finde ich persönlich, dass sich meine Haut nach der Vaseline besser anfühlt. - Daher ist Vaseline für mich unverzichtbar.

Ich will kein Öl auf meine bereits fettige Haut schmieren! Dadurch glänzt meine Haut doch noch mehr!

Man will natürlich nicht über den Tag mit einer glänzenden Schicht Öl im Gesicht herumlaufen. Daher empfehle ich dir, die Vaseline oder Squalane nur über die Nacht über deine Feuchtigkeitspflege aufzutragen. Ich mache das täglich, also eher gesagt, nächtlich!Tagsüber reicht die CeraVe aus, denn auch diese wirkt auch etwas okklusiv, denn sie enthält auch etwas Petrolatum.

Alles über Komedogenität

Ab wann ist ein Produkt mit einen komedogenen Öl komedogen?

Ab einer Konzentration von mindestens 40-50% gilt ein Produkt mit einem komedogenen Öl als komedogen. Steht also das komedogene Öl an vorderster Stelle der Inhaltsstoffe-Liste (auch INCI-List genannt), dann besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das inhaltene Öl eine komedogene Wirkung auf deiner Haut haben wird. 


Woher weiß ich denn, ob ein Öl oder anderer Inhaltsstoff komedogen ist?

Man findet im Internet viele unterschiedliche Listen mit komedogenen Inhaltstoffe. Doch wie dir sicher auch aufgefallen ist, fallen die die komedogene Wirkung der aufgezählten Inhaltsstoffe immer unterschiedlich aus und man kann sich auf keine Liste komplett verlassen. Wieso ist das so? Die komedogene Wirkung ist tatsächlich von Person zu Person unterschiedlich. 


Was dir bis jetzt noch niemand gesagt hat und meistens die echte, aber oft unterschätzte, Ursache ist, dass deine Poren verstopften:

Es ist, ohne dass du es weißt, dein eigener schmieriger, wachsartiger, und verdickter Talg! Dadurch, dass auch dein eigenes Sebum aus teilweise ungesättigten Fettsäuren besteht und an der Luft somit auch oxidieren kann, kann dein eigenes Sebum manchmal auch dadurch verdicken und wirkt auf deiner Haut komedogen. Hier hilft in erster Linie auch viel Feuchtigkeit, die sich mit deinem Sebum etwas dunnflüssiger machen kann, aber am besten hilft dagegen Hagebuttenkernöl

Pai - Rosehip BioRegenerate Oil


10ml;  Amazon.de

30ml; Amazon.de


• aus kaltgepressten Hagebuttenkernen 

• mit natürlichem beigefügten Vitamin E stabilisiert (extra Schutz vor Oxidation)

• mit antibakteriellem Rosmarin Extrakt


Es wurde kalt gepresst hergestellt. Dies ist die schonenste Herstellung für Hagebuttenöl und verhindert, dass das Öl bereits bei der Herstellung oxidiert.

Das Hagebuttenkernöll ist voller Antioxidantien und da es ja aus Öl besteht, kann es sich am besten mit deinem Sebum verbinden. Denn, wie du vielleicht bereits weißt, Öl bindet Öl. Und dadurch kann das Hagebuttenkernöl auch dein eigenes Sebum stärken. 


Jedoch enthält das Hagebuttenkernöl auch ungesättigte Fettsöuren, sowie Antioxidantien und kann dadurch auch schnell oxidieren. Es steht also etwas im wiederspruch, mit dem eben gesagten, es kann aber mithilfe der Vaseline so aufgetragen werden, sodass es nicht so schnell oxidieren kann. Als erstes ist es aber ratsam das Öl im Kühlschrank in seiner originalen Pappverpackung aufzubewahren, da es leider in keiner braunen abgedunkelten Lichtschutzflasche verkauft wird. Diese kalte und schattige Lagerung verhindert die all zu schnelle Oxidation des Öls. 


Das Hagebuttenkernöl ist von Natur aus sehr Orange, daher nicht denken, dass es, weil es diese starke Färbung hat, bereits oxidiert ist. Wenn es aber komisch ranzig riecht (wie Fischöl) und eher einen Olivenöl-gelben Farbton bekommen hat, dann ist es schlecht geworden. Mithilfe von einer Vitamin E Zugabe kann das Öl jedoch die Stabilität verlängert werden. Die Marke Pai hat dies bezüglich darauf geachtet. 

PS: Ich habe lange nach einem Hersteller gesucht, der auf dieses Verfahren mit Vitamin E geachtet hat, um die Stabilität des Öls zu verlängern. 


Das Hagebuttenkernöl von Pai enthält zudem auch Rosmarin Extrakt, welcher antibakteriell wirkt und Pickel schneller bekämpft. (Nicht in die Nähe der Augen verwenden und auf gereizte Haut bzw. nach Microneedeling-Behandlungen, da es sonst etwas brennen kann)


Das Rosehip Öl von The Ordinary empfehle ich leider nicht. Es ist offen bei mir angekommen (das Öl war nicht richtig verschlossen), hatte bereits einen Olivenöl-gelben Farbton und hatte seinen frischen Duft bereits verloren und roch tatsächlich nach Fischöl. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Hersteller Vitamin E beifügen, damit so etwas nicht so oft vorkommt.


Am besten trägst du das Hagebuttenkernöl abends, nachdem die Feuchtigkeitspflege eingezogen ist, auf. Das Öl braucht ca. eine halbe Stunde, bis es in deine Haut eingezogen ist (bei 2-3 Tropfen). Du kannst die Wartezeit jedoch mithilfe eines Beautyrolllers (Amazon.de*) verkürzen. Nach dem Öl folgt die CeraVe und danach als letzter Schritt Vaseline. Diese letzte Schicht ist sehr wichtig, da es die Oxidation des Sebums und des verbliebenen Hagebuttenöls verhindern kann.


Wenn du dich fragst: Wieso wird das Öl nicht nach der CeraVe aufgetragen?

Ich habe das anfangs auch ausprobiert, jedoch ist die CeraVe schon zu okklusiv, sodass das Hagebuttenäl gar nicht mehr an die Haut gelangt und sich mit dem Sebum mischen kann. Auch sollen die Antioxidantien des Öls gut die Haut erreichen können. Daher wäre es eine Verschwendung, wenn wir die CeraVe vor dem Hagebuttenöl auftragen würden.



Probiere das Öl von Pai unbedingt mal aus. Möglicherweise ist dein eigenes Sebum an allem Schuld. 

Wo kommt Vaseline und das Hagebuttenkernöl in der HAUTTIEF-Methode unter?


Kennst du noch gar nicht die HAUTTIEF-Methode oder wendest du sie bereits an, aber möchtest die genaue Platzierung der einzelnen Produkt einsehen, dann klicke rechts auf den Button, der dich zu allen Infos der Hauttief-Methode bringt.



Keine Lust den kompletten Blogbeitrag zu Lesen? Schau dir das Video dazu an!



Lass dich auch in meinem Youtubevideo von dem Ergebnis meiner praktischen Zusatzpflege überzeugen! (Hierzu musst du allerdings wissen, dass ich damals noch nicht Squalane entdeckt hatte und daher auch nicht im Video darüber rede, es steht lediglich was in der Infobox von meiner neue Entdeckung über Squalane drinnen.)  


Bleib auf dem Laufenden, abonniere mich in Instagram und Youtube, ich begleite dich gerne auf dem Weg zu deiner reinen Haut!


von Carla Zahn am 24.September, 2019 


Hi, ich bin's, Carla!

Die bekannte YouTuberin und Autorin Carla verfolgte schon damals als Jugendliche die koreanische Beautytrends und interessierte sich für die modernen Möglichkeiten der kosmetischen Gesichtsbehandlung.

"Willst du auch wissen, wie ich es geschafft habe, meine Haut komplett rein zubekommen? Dann kannst du die Kosmetiker oder Dermatologen fragen, oder mich! Ich helfe dir mithilfe meines Buches "Behandel Dich selbst" in 3 Wochen deine unreine Haut professionell zu behandeln!"



*Kaufst du etwas über diesen Link, 

erhalte ich eine kleine Provision. 

Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten.


ZURÜCK NACH OBEN

Jemand kaufte

Product name

vor info info